Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x
online
Haben Sie Fragen?
Unsere Mitarbeiter im Live-Chat beantworten sie Ihnen gerne und stehen Ihnen aktuell zum Chatten zur Verfügung.


Klicken zum Chatten
Phone online Live-Chat
Sie haben bereits ein Konto?
  • Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

  • Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Sie möchten ein neues Konto anlegen?
Weiter

Mit den Wienerberger Baustofflösungen lässt sich der gesamte Rohbaubedarf eines Hauses vom Keller über die Wand bis zum Dach abdecken. Seit 1986 in Deutschland ansässig, zählt das Unternehmen heute bundesweit rund 1.500 Mitarbeiter. Als Tochterunternehmen der traditionsreichen Wienerberger AG profitiert das Unternehmen von über 190 Jahren Know-how in der Kunst des Ziegelbrennens. Europaweit steht ein leistungsstarkes Forschungs- und Entwicklungsteam zur Verfügung. So kann in Verbindung mit modernsten und ressourcenschonenden Produktionstechnologien eine hohe, ausgereifte Produktqualität gewährleistet werden.
 
Der Baustoff Ton hat eine 5000 Jahre alte Geschichte und wird heute aus ökologischer und ökonomischer Sicht als ein besonders gesunder und wirtschaftlicher Baustoff geschätzt. So gelten Wienerberger Ziegelprodukte als sehr hochwertig, langlebig und äußerst wertbeständig.

Wienerberger steht für Porotonziegel, Schornsteinsysteme, Vormauerziegel u.v.m!

TOP Marke √    schneller Versand √    Kauf auf Rechnung √    Günstige Preise √    TOP Beratung vom Profi-Fachhändler √
Die Initiative Pro-Schornstein sagt:

Es gibt viele Gründe für einen Luft-Abgas-Schornstein!

  • Mit einem Schornstein machen Sie Ihr Haus zukunftssicher. Egal, ob mit einem gemütlichen Kachelofen, einem Kaminfeuer oder anderen Heizquellen, Sie können flexibel Ihren Traum von Gemütlichkeit verwirklichen und sind bei Stromausfall unabhängig!
  • Durch die flexible Wahl der Heizquelle und das Zuheizen beispielsweise in der Übergangszeit sind Schornsteine eine lohnende Investitionen.
  • Der Einbau eines Schornsteins wird von der KfW und der öffentlicher Hand gefördert. Nutzen Sie diesen Vorteil für Ihren Hausbau.
  • Moderne Schornsteine führen die Abluft und versorgen die Feuerstätte mit Zuluft. Damit bieten sie maximale Flexibilität. 
  • Luft-Abgas-Schornsteine (LASW) für raumluftunabhängige Betriebsweise versorgen die Feuerstätte (Kamin) mit Zuluft direkt über den Schornsteinzug, erhöhen gleichzeitig die Vorwärmung der Verbrennungsluft und somit den Wirkungsgrad der Feuerstätte. Die Wohnraumlüftung kann daher völlig unabhängig von der Feuerstätte erfolgen.
  • Moderne Schornsteine ermöglichen eine optimale Verbrennung und tragen damit zur Senkung der Feinstaubemission bei.


Funktionsweise Luft-Abgas


Es fällt schwer, sich im "Dschungel" der vielen, angebotenen Schornsteinsysteme zurecht zu finden. Aus diesem Grund geben wir Ihnen hier einen kleinen Leitfaden und eine Orientierungshilfe. Dennoch sollten Sie immer vor der abschließenden Kaufentscheidung Rücksprache mit Ihrem Schornsteinfeger nehmen und ihn über Ihre Planung informieren. Er ist derjenige, der am Ende die Bauabnahme macht und Ihnen die Betriebserlaubnis erteilt!

Unser kleiner Leitfaden auf der Suche nach dem passenden Schornstein


A) Betrachten Sie als erstes folgende Tabelle:

  1. in der ersten Zeile definieren Sie den Brennstoff
  2. in der zweiten Zeile wird die Betriebsweise definiert, dh. wenn Sie sich beispielsweise für Öl/Gas in Zeile 1 entschieden haben sollten, müssten Sie in der Tabelle Zeile 2 unter Öl/Gas die Entscheidung fällen, ob Sie einen raumluftabhängigen oder einen raumluftunabhängigen Betrieb wünschen

    raumluftabhängige Betriebsweise = Bei raumluftabhängiger Betriebsweise entnimmt die Wärmequelle die Verbrennungsluft direkt aus dem Raum. Dazu muss sichergestellt sein, dass dem Raum die nötige Luftmenge über Zuluftöffnungen zugeführt wird. Die Luftzuführung kann durch eine Öffnung in der Außenwand des Aufstellraums (mind. 150 cm²) erfolgen. Alternativ ist die Verbrennungsluftversorgung über mehrere miteinander verbundene Räume möglich (sog. Verbrennungsluftverbund). Die Außenluft wird dabei über planmäßig undichte Fugen von Fenstern und Außentüren zugeführt. Die Innentüren innerhalb des Raumluftverbunds müssen mit Türschlitzen oder Lüftungsgittern versehen sein und dürfen auch keinen Fall abgedeckt werden.
    raumluftunabhängige Betriebsweise =
    Bei der raumluftunabhängigen Betriebsweise wird die notwendige Verbrennungsluft durch eine Zuluftleitung von Außen zugeführt. Zumeist finden Sie hier:
    Luftzufuhr durch senkrechte Dachdurchführung, Luftzufuhr über einen Außenwandanschluss, Luftzufuhr über einen Luft-Abgas-Schornstein (LAS)

  3. nun folgt die Entscheidung nach dem Schornsteinsytem -> hier werden Ihnen dann die in Frage kommenden Schornsteinsysteme aufgezeigt, die die Kriterien aus Frage 1+2 erfüllen

Was heißt IS / ISS bzw. LASW, wo ist der Unterschied?


Idealschornstein S (ISS/IS)Luft-Abgas-Schornstein (LASW)
  • für raumluftabhängige Betriebsweise
  • für raumluftabhängige- und unabhängige
    Betriebsweise
  • preiswerte Lösung mit beschränkter Anwendung
  • universell einsetzbar
  • trockene Betriebsweise bei festen
    Brennstoffen (D3G)
  • allgemeine Bauartengenehmigung W3G
    - W=feuchteunempfindlich
    - 3 = für alle Brennstoffarten geeignet
    - G=rußbrandbeständig
  • feuchteunempfindlich für Öl/Gas (W2O)

  • dreischaliges Standardsystem in den
    Ausführungen B (Leichtbeton) oder
     P (Ziegel)
  • wohngesunde Ziegelbauweise
  • säurebeständig

  • rußbrandbeständig

Beispielsweise:




B) Sofern Sie sich für einen Idealschornstein entschieden haben, steht nun für Sie die Frage an, aus  welchem
     
Material der Mantelstein bestehen soll. Man unterscheidet
     hier Leichtbetonmantelsteine von Ziegelmantelsteinen.

     Neben dem Preisunterschied sprechen viele Gründe für einen Ziegelmantelstein.

Redaktionelle Anmerkung zum Thema Putzgrund:

Ein einheitlicher Putzgrund, wie er hier als Vorteil des Ziegelmantelsteins benannt ist, setzt voraus, dass Sie Ihr Haus in Ziegelssteinbauweise erbaut haben. 




C) Wieviel Feuerstätten sollen in Ihrem zukünftigen Heim betrieben werden? Auch diese Frage ist nicht ganz
     unwichtig. Wollen Sie auf mehreren Etagen Ihres Hauses Wärmequellen, wie Kamin oder Kachelofen
     betreiben, empfiehlt sich ein mehrzügiger Schacht, um eine spätere Nachinstallation möglichst mühelos
     umsetzen zu können. 


TIPP: lesen Sie auch "Fünf Tipps für erfolgreiche Schornsteinplanung" von IPS

LAS steht für Luft-Abgas (für den ISS gelten die Angaben analog)

XX steht für den Durchmesser des innenliegenden Rohres

xxxx steht jeweils für den Durchmesser des innenliegenden Rohres rechter Abzug / linker Abzug

W steht für nur Abzug / Abzüge

LW steht für Abzug/Abzüge mit Versorgungsschacht 8x28 cm zB zur Verlegung von Versorgungsleitungen
       oder zum Anschluß einer Dunstabzugshaube...

W+Schacht steht für Abzug mit Schacht 22x28 cm z.B zur Verlegung einer zusätzlichen Gasleitung




D) Was heißt nun Schornsteinquerschnitt bzw. Dimensionierung des Schornsteins? Worin liegen die Unterschiede?

Richtwerte:


Öl/Gas und PelletØ 12 bis 14 cm
Kamin- und KachelöfenØ 16 bis 18 cm
Offene KamineØ ≈ 20 cm



TIPP: lesen Sie auch "Schornstein-Dimensionierung" von IPS

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit unserem kleinen Leitfaden eine erste Orientierung und Hilfestellung bei der Suche nach einem passenden Schornsteinsystem für Ihr Zuhause helfen. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Fachleute jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie uns an!


Gerne empfehlen wir Ihnen auch die Fachbroschüre IPS (Initiative pro Schornstein), die viele hilfreiche Tipps und Ratschläge rund um das Kaminsystem geben.

So einfach finden Sie sich bei uns zurecht:

  1. Folgen Sie hier auf unsere Produktseite Kaminsysteme
  2. Setzen Sie die Filter, die Ihnen auf unserer Produktseite angezeigt werden
    a) Anzahl der Züge (einzügig oder zweizügig)
    b) Betriebsweise (raumluftabhängig oder raumluftunabhängig)
    c) Brennstoff (Öl/Gas oder Holz oder Pellets)
    d) Mantelstein (Ziegel- oder Leichtbetonmantelstein)

    Unser Shop zeigt Ihnen bei entsprechenden Filtern auch nur die Schornsteinsysteme an, die für Sie somit in Frage kommen.


Selbstverständlich können Sie auch Jederzeit telefonisch oder via Livechat direkt mit uns Kontakt aufnehmen, wir beraten Sie gerne!


×
Kontakt
Kontakt
Bei Fragen rufen Sie uns gerne an
+49 (0)2552 - 93 67 77
oder schreiben Sie uns eine Nachricht an:
onlineshop@dalhoff.de


Kontaktformular