Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x
×
Kontakt
Kontakt
Bei Fragen rufen Sie uns gerne an
+49 (0)2552 - 93 67 77
oder schreiben Sie uns eine Nachricht an:
onlineshop@dalhoff.de


Kontaktformular
online
Es tut uns leid, aber im Moment ist kein Mitarbeiter verfügbar.


Rufen Sie uns gerne an
+49 (0)2552 - 93 67 77
oder schreiben Sie uns eine Nachricht an: onlineshop@dalhoff.de

Kontaktformular Klicken zum Chatten
Phone online Live-Chat
Sie haben bereits ein Konto?
  • Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

  • Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Sie möchten ein neues Konto anlegen?
Vorteilskommunikation Neues Konto
Weiter

Dämmstoffe

Ob Fassadendämmung, Dämmung mit extrudierten Hartschaumplatten in erdberührenden Bereichen, Innenwanddämmung oder Dämmschüttung, bei uns finden Sie für jeden Anwendungsbereich den passenden Dämmstoff.
Aber Dämmung bedeutet nicht nur ein ausgeglichener Wärmehaushalt, Dämmung bedeutet auch Geräuschreduzierung z.B. durch spezielle Trittschalldämmung.

Entdecken Sie die Vielfalt und sprechen Sie uns für eine individuelle Beratung an. Unsere kompetenten Fachberater stehen Ihnen gerne mit Rat zur Seite.

über 100 Jahre Fachkompetenz hohe Markenvielfalt clever einkaufen preiswert durch tolle Mengenrabatt

Dämmstoffe

Dämmstoffe

Vielfältige Dämmstoffe bekannter Marken wie Austrotherm, Climowool, Isover, Knauf, Kingspan und mehr.

Gerne dürfen Sie uns auch telefonisch kontakten oder direkt im Live-Chat die passende Beratung anfordern! Wir sind die Profis mit über 100 Jahren Erfahrung in der Baubranche und helfen Ihnen gerne!

✓ Fachleute in Sachen "Bau" ✓ hohe Markenvielfalt ✓ clever einkaufen ✓ bester Service ✓Rechnungskauf

Wärmedämmung – Auszug aus einem Fragenkatalog

1. Zieht Wärmedämmung Schimmel an?
Das Risiko einer Schimmelbildung ist bei gedämmten Wänden deutlich geringer als bei ungedämmten.

2. Kann eine gedämmte Wand noch atmen?
Nein, zumindest nicht im Sinne eines Luftaustausches. Dabei ist es aber egal, ob sie gedämmt ist oder nicht.

3. Werden Häuser mit Dämmung "dicht"?
Ja, das müssen sie auch, damit kein Feuchte- und Schimmelschaden entsteht. Zudem werden unkontrollierte Energieverluste gering gehalten.

4. Wie wichtig sind Wärmedämmung und Wärmespeicherung?
Die Wärmedämmung hilft langfristig beim Energiesparen. Dadurch ergeben sich widerum Möglichkeiten der Wärmespeicherung innerhalb des gedämmten Gebäudes, die sich positiv auf die Raumtemperaturen im Sommer und Winter auswirken können.

5. Lassen sich die Einsparungen durch Wärmedämmung berechnen?
Ja! Wenn Wärmedämmung sorgfältig durchgeführt wird, dann lässt sich auch ihr Effekt berechnen. Für die richtige Umsetzung ist ein geprüfter Energieberater hilfreich.

6. Rechnet sich Wärmedämmung?
Je älter das Haus, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit. Die Frage der Wirtschaftlichkeit einer Dämmmaßnahme lässt sich immer nur auf den Einzelfall bezogen sinnvoll beantworten.